KONZERT, LESUNG, AUSSTELLUNG

19.11.2022, 18.00 Eva Riebler Buchpräsentation

Eva Riebler präsentiert ihr Buch "Weltblick"

 

 

 

www.litges.at

 

Sonntag 4. 12. 22 , 19.00 BALLYCOTTON, Fantasy Folk

Mit altbekannten und neuen Stücken macht sich die frisch formierte Band auf den Weg zu neuen Ufern mit einem gemütlichen Weihnachts-Warming-Up-Konzert in der bezaubernden Schupfengalerie von Renate Minarz - der perfekte Rahmen für Ballycottons Traumwelt jenseits vom Ende der Zeit..

 Violine: Christina Gaismeier

Akkordeon/Stimme: Peter Beinhofer

Gitarren/E-Bass/O-Tongesang: Robert Polsterer

Gitarren: Esch

Schlagwerk: Antal Bakro

 

www.facebook.com/ballycotton

www.ballycotton.at

9.12.2022, 19.00 Lesung mit Chris Novi

Chris Novi  liest aus seinem Buch  "Kiewitz halt`s Maul" Mundartgedichte

Eva Riebler stellt die Acrylarbeiten zum Werk aus

Verena Gharibo singt und musiziert

Eintritt frei!

Spenden erwünscht!

Verena Gharibo
Chris Novi
Eva Riebler

17. Dezember 2022; 19.00,Traumfänger mit Gast Rita Saxmark

Chtistina Gaismeier, Christoph Rabl, Rita Saxmark,Theresa Gaismeier

 

Im Mai 2022 besuchte die schwedische Sängerin Rita Saxmark Wien und Herzogenburg, um gemeinsam mit dem Traumfänger Trio (Christoph Rabl - Klavier u. Gesang, Christina und Theresa Gaismeier - Violine u. Cello) aufzutreten. Wenig später , im Juni dieses Jahres, präsentierte sich diese Schwedisch- Österreichische Formation auch bei einem vielbeachteten Konzert in Stockholm. 

Der Mix aus wunderbaren verträumten instrumentalen Klängen und Songs der Traumfänger*innen, sowie schwedischen Liedern, traditionellen Songs aus dem Popular Bereich, von Komponisten wie Evert Taube, Stefan Nilsson, Benny Andersson und einigen mehr, bezauberte das Publikum in Österreich und Schweden gleichermaßen.

Am 17. Dezember geben Rita Saxmark, Christina und Theresa Gaismeier und Christoph Rabl ein beseeltes Weihnachtskonzert in der Schupfengalerie Herzogenburg. Das Konzert beginnt um 19:00. Eintritt: freie Spende.

Varmt välkomna!  Herzlich Willkommen!

Neueste Kommentare

18.12 | 13:05

danke Renate für diese Initiative!
habe es mit Genuss gelesen und kann es gut nachvollziehen!
Sei herzlich gegrüsst und beglückwünscht zur bevorstehenden Zeit!